Vorbereitungen

Mittwoch, 2. April 2008

Juchee das Visum ist schon da!!

Als ich vorhin nachhause kam, war ein Brief im Briefkasten mit meiner Handschrift, das konnte ja eigentlich nur mein Reisepaß mit Visum sein ... aber die Unterlagen hatte ich doch erst letzte Woche nach Berlin geschickt, das kann doch nicht sein, dachte ich mir.
Den Brief musste ich natürlich sofort öffnen als ich in der Wohnung war und siehe da:

Es ist mein Visum!!

Jetzt kann eigentlich nichts mehr schief gehen und in 4 Wochen werde ich im Flieger von Brüssel nach Entebbe sitzen. :)

Mittwoch, 26. März 2008

In 5 Wochen geht es los

Hallo zusammen,

Ich habe am Samstag endlich den heißersehnten Brief aus Uganda erhalten, so dass ich jetzt mein Visum beantragen kann. Dazu muss ich jetzt noch neue Passbilder machen lassen und ich warte noch auf die Adresse des Waisenhauses, die ich auf dem Visumsantrag angeben muss.

Ansonsten werde ich heute mich in Darmstadt weiter für meine Reise ausrüsten, mit u.a. einem Wasserfilter.

Dann habe ich letzte Woche erfahren, dass ich ab Juni die leitende Voluntärin sein werde, da die Koordinatorin, die derzeit noch in Uganda ist, mich dann dazu auserkoren hat, da wir uns noch persönlich kennenlernen und sie mir somit die Aufgaben gut übergeben kann und ich auch noch eine Weile dort bleiben werde. Ich werde dann zuständig sein, alles zwischen den Voluntären und dem Heimleiter zu koordinieren und auch den monatlichen Newsletter zu verfassen. Auf diese Aufgaben freue ich mich sehr und dadurch werde ich wohl auch öfter im Internetcafé sein als ich es sonst gewesen wäre.

In 5 Wochen um diese Zeit sitze ich planmäßig schon im Flieger von Brüssel nach Uganda und ich bin schon sehr gespannt.

Viele Grüße
Meike

Montag, 17. März 2008

Post nach Uganda

Hallo,

du möchtest mir vielleicht mal einen Brief oder eine Karte nach Uganda schicken?
Wenn dies der Fall ist, kannst du mich gerne nach meiner dortigen Post-Adresse fragen.

LG Meike

Donnerstag, 21. Februar 2008

Impfungen sind komplett

Hallo zusammen,

am Dienstag war ich das vorerst letzte Mal beim Tropenmediziner. Ich bin nun gegen Hep A+B, Gelbfieber, Typhus, Meningitis und Tollwut geimpft.

Auch die Malaria-Prophylaxe (Lariam) habe ich 2 Wochen lang getestet und habe keine Nebenwirkungen verspürt (außer vielleicht einem trockenen Mund, das könnte aber auch von der bevorstehenden Erkältung gekommen sein). Also wurde mir jetzt ausreichend Lariam verschrieben, damit ich während meines kompletten Aufenthalts Malaria-Prophylaxe nehmen kann.

Damit habe ich jetzt für meine Gesundheit vorgesorgt und muss nur noch eine Reiseapotheke zusammenstellen.

Viele Grüße
Meike

Mittwoch, 30. Januar 2008

Ich darf doch mehr Freigepäck mitnehmen!!

Ich freue mich total ... ich habe eben erfahren, dass ich doch mehr Freigepäck mitnehmen darf. Ursprünglich bin ich von 30kg ausgegangen, aber ich habe nochmal auf der Homepage von Brüssel Airline nachgeschaut und es mir auch telefonisch bestätigen lassen:

Ich darf 46 KG Freigepäck mitnehmen und dann noch 8 KG Handgepäck.

*FREUUUUUUU*

Die 46 kg kann ich auch auf mehrere Gepäckstücke aufteilen, jedes einzelne Stück darf nicht mehr als 32 kg wiegen und zusammen halt nicht mehr als 46 kg, damit lässt sich dann schon etwas anfangen.

Donnerstag, 10. Januar 2008

Nächste Impfungen habe ich bekommen

Ich war heute erneut beim Tropenmediziner.

Heute wurde ich gegen Tollwut und Typhus geimpft. Wegen Ebola brauche ich mir keine Sorgen machen, das wird von den Medien dramatischer dargestellt als es ist, außerdem ist Ebola wohl nur in Gebieten im Grenzbereich zum Kongo aufgetreten und da bin ich nicht.

In knapp 2 Wochen muss ich nochmal hin, da bekomme ich die 2. Tollwut-Impfung zusammen mit Meninghitis.

Dann brauche ich noch eine 3. Tollwut-Impfung.

Außerdem rät er mir stark zur Malaria-Prophylaxe in Form von Lariam, welches ich aber erstmal in Deutschland testen kann, auf eventuelle Nebenwirkungen. Wenn die Nebenwirkungen zu stark sind, dann verzichte ich auf die Prophylaxe und lasse mich im Fall einer Malaria-Erkrankung vor Ort behandeln.

Viele Grüße
Meike

Sonntag, 23. Dezember 2007

Krankenversicherung ist abgeschlossen

Die Tage kam endlich mein Versicherungsschein vom ADAC. Ich bin nun vom 30.04-30.08.2008 über den ADAC krankenversichert im Ausland.

Damit geht es nun auch weiter voran, nach der Flugbuchung.

Dienstag, 11. Dezember 2007

Flug ist gebucht!!

Hallo zusammen,

ich habe gestern meinen Flug gebucht.

Am 30. April 2008 werde ich um 10:40 Uhr in Brüssel losfliegen und um 22:05 Uhr in Entebbe landen.

Zurück geht es dann am 15. August um 23:05 Uhr in Entebbe und am 16. August 2008 lande ich dann um 6:10 Uhr in Brüssel.

So langsam nimmt das Ganze mehr Gestalt an.

LG Meike

Mittwoch, 26. September 2007

Ich bin am Planen!!

Mal wieder ein Lebenszeichen von mir.

Ich habe im Moment viel Organisatorisches zu checken.

Angefangen mit dem Flug:
Welche Fluglinie nehme ich?
Emirates, bei denen es mich nicht so viel kostet, ich dafür aber in Dubai umsteigen muss und beim Rückflug sogar eine Nacht Aufenthalt habe? Hier dürfte ich 20 kg Freigepäck mitnehmen.
Oder Brusselsairline, diese sind etwas teurer, aber wenn ich direkt von Brüssel aus fliegen würde, hätte ich einen Direktflug und auch 30 kg Freigepäck.
Bei den Fluglinien möchte ich mich auch noch mal erkundigen, ob es für Freiwilligeneinsaätze vielleicht andere Freigepäck-Bestimmungen gibt, was ich von Bekannten gehört habe.

Was sind die besonderen Bestimmungen für Freiwilligeneinsätze bezüglich des Visums? Normalerweise kostet ein 6-Monats Multi-Entry-Visum 200 € beim ugandischen Konsulat in Berlin. Mit diesem Visum könnte ich auch zwischenzeitlich Uganda verlassen und erneut einreisen. Wenn ich zum beispiel einen Abstecher nach Kenia machen möchte.

Welche Auslandskrankenversicherung nehme ich?

Was könnten zusätzliche Auswirkungen sein, wenn ich 4 Monate keine Sozialabgaben leiste?

Dies sind Dinge, die mir jetzt spontan einfallen. Natürlich muss ich mich auch noch um andere Dinge kümmern, wie Wasserfilter,…

Dienstag, 10. Juli 2007

Impfen muss sein!!

Hallo zusammen,

ich kam eben vom Tropenmediziner zurück.

Ich wurde heute gegen Gelbfieber geimpft und die Hepatitis A Impfung wurde aufgefrischt. Schonmal etwas weiter bin ich dadurch in meinen Vorbereitungen gekommen.

Mein Hausarzt soll nochmal überprüfen, ob die Impfung gegen Hepatitis B aufgefrischt werden muss.

Anfang 2008 soll ich nochmal zum Tropenmediziner, dann werde ich gegen Meningitis und Typhus geimpft.
Außerdem muss ich mir bis dahin Gedanken darüber machen, ob ich eine Malaria-Prophylaxe einnehmen möchte oder lieber, im Fall der Erkrankung etwas nehmen möchte. Darüber bin ich mir noch nicht ganz im Klaren, aber ich tendiere eher zu Prophylaxe, mit welcher ich schon ein paar Wochen vorher in Deutschland beginne. Der Arzt meinte, wenn ich die Prophylaxe, die hohe Nebenwirkungen haben kann, die ersten 2 Wochen vertrage, werde ich diese auch die restlichen Monate vertragen. Ich müsste die Prophylaxe wöchentlich einnehmen.

Soweit erstmal heute.

Meikes Welt

Hier erfahrt ihr alles, was mit meinem Uganda-Einsatz zu tun hat.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Wie viele Spenden habe ich für El Shadai erhalten?

Spenden per PayPal

Wann komme ich zurück nach Deutschland?

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Statistik

Status

Online seit 3765 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Okt, 23:00

Impressum & Disclamer

Verantwortlich:
Meike Boßerhoff
Niederhöchstädter Str. 14
61449 Steinbach
Deutschland

Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten, da ich keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte habe. Diese Erklärung gilt auch für alle Seiten, die auf meikeswelt.twoday.net verlinken.

Allgemeines
Berichte
Besonderes
Bilder
El Shadai Shop
Gruesse
Offtopic
Privates
Spendenaktionen
Vorbereitungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren